Ausstattung
                        Ferienwohnung Südwiese Prerow Lage Ferienwohnung
                        Südwiese Prerow Bilder Ferienwohnung
                        Südwiese Prerow Belegung Ferienwohnung
                        Südwiese Prerow Preise Ferienwohnung
                        Südwiese Prerow Buchung Ferienwohnung
                        Südwiese Prerow Startseite Ferienwohnung Südwiese Prerow

Umgebung

Das Ostseebad Prerow liegt an der Spitze der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern an der Ostseeküste.
Es ist umgeben vom Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" und seinem einmaligen urwüchsigen Darßwald. Dessen unberührte Natur, die im Westen direkt an Dünen und Meer angrenzt und mit atemberaubenden Baum- und Sandformationen aufwartet, kann zu Fuß, per Fahrrad oder auf dem Rücken eines Pferdes erfahren werden. Von der Ferienanlage aus können Sie den wild romantischen und rauhen Weststrand oder den Leuchtturm Darßer Ort mit seinem informativen Natureum und einem kleinen Café durch einen etwa einstündigen Wald-Spaziergang erreichen. Außerdem bieten verschiedene Kutsch- und Kremserbetriebe Lininefahrten vom Ortskern Prerow zum Leuchtturm an.

Windflüchter Weststrand
                                        Prerow
Windflüchter
Weststrand Prerow
Weststrand
Sanddorn Darß
Sanddorn
Hagebutte Darß
Hagebutte
Baum Darßwald Nationalpark
urwüchsiger Baum
Weg Darßwald Nationalpark
Darßwald

In der Prerowbucht im Norden liegt der berühmte kilometerlange, weiße und feinsandige Badestrand, an dem das Meer besonders flach und somit für Kinder besonders geeignet ist. An der Flaniermeile der 390m langen Seebrücke befinden sich außerdem einige Restaurants, Imbissbuden und Souvenirläden. Von der Ferienanlage aus erreichen Sie die Seebrücke zu Fuß innerhalb von 15 Minuten.
Im Ortszentrum von Prerow, das zu Fuß innerhalb von zehn Minuten erreichbar ist, befindet sich ein Kino, ein großes Lebensmittelgeschäft, verschiedene Fahrrad-Verleihe und viele kleine Geschäfte und Souvenirläden. Einblicke in das traditionelle Handwerk und die Geschichte des Badewesens und Seemannslebens erhalten Besucher des zentral gelegenen Darßmuseums.
Der Kur- und Tourismusbetrieb Ostseebad Prerow bietet ganzjährig außerdem abwechslunsgreiche und vielfältige Veranstaltungen, Ausstellungen und Ausflüge. Wer die einmalige Natur in und um Prerow kennenlernen möchte, sollte sich beispielsweise die geführten Natur-Spaziergänge von Gerd Wolff nicht entgehen lassen. Den aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie im Touristenbüro im Ortskern und auch >online<.
Weitere hilfreiche Informationen zu Aktivitäten in Prerow und zur Anreise (auch mit Bahn und Bus) finden Sie außerdem auf WikiVoyage.org.

Seebrücke Prerow
Seebrücke
Nordstrand Prerow
Nordstrand
Kraniche Prerow Darß
Kraniche
Boddenfahrt Raddampfer
Boddenfahrt-Raddampfer

Südöstlich von Prerow liegt der Bodden mit seinen malerischen Boddendörfern Born und Wieck. Vom Prerower Hafen ausgehend werden Boddenrundfahrten angeboten. Im Februar/März und September/Oktober bieten diese zusätzlich die Möglichkeit, die unzähligen Kranichzüge zu beobachten, die ihre Rastplätze in der Boddenregion haben.

Die Boddenlandschaft mit seinen Wäldern, Feldern und Wiesen bietet insgesamt ein weites und gut ausgebautes Wander- und Radfahrwegenetz und bietet somit viele Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen, Fahrrad- und Nordic Walking Touren. Deshalb finden sich viele Fahrradverleihe in Prerow und auch die Linienbusse sind von April bis Oktober mit Fahrradanhängern ausgestattet. Am Nordstrand kommen außerdem Surfer und Taucher, ob Anfänger oder Profis, auf ihre Kosten.

Kletterwald Darß
Kletterwald
Surfen Prerow
Surfen
Ausblick auf Barth
Ausblick auf Barth
Stralsund
Stralsund

Empfehlenswert sind beispielsweise Ausflüge in den Darßer Kletterwald, ins Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten und in die Kleinstadt Barth mit ihren malerischen Gässchen, der stolzen Stadtkirche und der empfehlenswerten Textilkunst-Ausstellung von Alraune Siebert. Außerdem bieten sich Tagesausflüge nach Rügen, Hiddensee und in die Hansestädte Stralsund, Wismar und Rostock an.